top of page
Screen Shot 2023-07-17 at 10.08.17 PM.png

Nein zur Umgehung 

Eine Umgehung z.B. in Form einer Ortsrandentlastungsstraße (rot markiert) mit zwei Anbindungen (gelb markiert) zu bestehenden Wohngebieten bringt nur eine marginale Entlastung für die Verkehrsprobleme in Hirschberg. Eine Umgehung verursacht sehr hohe Kosten und zerschneidet die Anbindung des Ortes an wichtige Naherholungsgebiete in den Feldern und die Hofläden. Gleichzeitig erhöht sie den Verkehr in bisher ruhigen Wohngebieten. Mittel- bis langfristig erhöht eine Umgehung den Verkehr sogar permanent. Siehe Artikel

Deshalb hat der Gemeinderat im Dezember 2022 nach langer und intensiver Abwägung die richtige Entscheidung getroffen und die Umgehung der B3 abgelehnt. Am 8. Oktober soll nun per Bürgerabstimmung über ein 500.000 Euro teures Planfeststellungsverfahren entschieden werden, an dessen Ende eine Baugenehmigung für die abgelehnte Umgehung stünde. 

 

​Vielen ist nicht klar, wie einschneidend diese Maßnahme für alle Hirschberger Bürger wäre: 

IMG_6325.jpeg

ZUFAHRT DURCH WOHNGEBIETE

Die Umgehung braucht zwei Zufahrtsstraßen zur B3. Im Visier stehen Lobdengaustraße und Riedweg. Die Folge: Erheblich mehr Verkehr in bisher ruhigen Wohngebieten.  

HOHE KOSTEN
 

Die Umgehung wird die Hirschberger Bürger  vorsichtigen Schätzungen zufolge 10-20 Millionen Euro kosten; 500.000 Euro alleine für das Planfeststellungsverfahren.

WENIG ENTLASTUNG 

Eine Umgehung entlastet Hirschberg nur minimal. Die eigentlichen Verkehrsprobleme werden davon nicht berührt. 

UMWELTBELASTUNG 

Die Straße führt durch ein Hochwasserschutzgebiet. Für die Umgehung müsste eine hohe Brücke zur Überquerung des Landgrabens gebaut werden, die nach geltendem Recht nicht genehmigt werden würde.

NACHTEILE FÜR LANDWIRTE 
 

Massive Versiegelung von wertvollem Ackerboden und Erschwerung von Bewirtschaftung durch Trennung von Äckern.

LÄRMBELÄSTIGUNG

Eine zusätzliche Straße erzeugt zusätzlichen Lärm und macht Lärmschutzwände notwendig, die den Lärm nach oben ableiten. 

Screen Shot 2023-07-19 at 6.52.37 PM.png

Kontakt

Impressum  
Verantwortlich nach § 6 Abs.2 MDStV: Dr. Arnulf Tröscher, arnulf.troescher@t-online.de
bottom of page